You are here: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2021 > Heft 2
DeutschEnglishFrancais
9/22/2021 : 7:36 am : +0200

Archiv

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten im Fokus (Heft herausgegeben von Meinolf Peters)

Titelbild Heft 2, 2021

Simon Forstmeier; Eva-Marie Kessler; Daniel Kopf, Reinhard LindnerMeinolf PetersAstrid Riehl-Emde; Bertram von der Stein; Alexandra Wuttke Linnemann (Hrsg.)

18. Jahrgang, Nr. 70, 2021, Heft 2

ISBN-13: 16132637 ISBN-10: 1613-2637
Bestell-Nr.: 8337

Editorial
Meinolf Peters: Therapeutinnen und Therapeuten der Alterspsychotherapie im Fokus (Text)

Übersicht
Meinolf Peters: Psychotherapie Älterer. Eine besondere Herausforderung für Therapeuten? (Abstract)

Konzeptbezogene Darstellungen

Meinolf Peters: Überlegungen zur Beziehungsdynamik in der Therapie Älterer. Die Dialektik zwischen Nähe und Distanz (Abstract)
Henning Freund:
Dankbarkeit in der Psychotherapie Älterer (Abstract)
Bertram von der Stein:
Der Charakter des genügend guten psychodynamischen Psychotherapeuten für Ältere (Abstract)
Eike Hinze: »Im Harnisch lasst uns sterben« Oder auf immer jung hinter der Couch (Abstract)

Anwendungsbezogene empirische Arbeiten

Elisabeth Hahn, Michaela Rohr & Paula Usemann: »TherapeutInnen im goldenen Alter« Eine empirische Perspektive auf Alter und Erfahrenheit aufseiten der PsychotherapeutIn (Abstract)
Reinhard Lindner, Rahel Fricke & Meinolf Peters: Was Therapeuten in der Therapie älterer Patienten erleben (Abstract)

Kritischer Zwischenruf

Ingmar Hornke: »Moral Injury« Kommerzialisierung als Gewalt gegen die Hilfebeziehung? (Text)

Eine Institution stellt sich vor

Interview mit Silvia Renken, interviewt von Eva-Marie Kessler: Wie ich in die Gerontopsychiatrie geriet und warum ich blieb (Text)

Zum Titelbild

Bertram von der Stein: Genügend gute AlternstherapeutInnen. Versuch einer Annäherung ans Thema mit einer Buntstiftzeichunung

Buchbesprechungen

Meinolf Peters: Svenja Taubner, Peter Fonagy, Anthony W. Bateman (2019) Mentalisierungsbasierte Therapie (Link)
Angelika Trilling:
Muriel Spark (2018) Memento Mori (Link)