Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2011 > Heft 4
DeutschEnglishFrancais
20.9.2017 : 2:12 : +0200

Archiv

Hartmut Radebold zum 75. Geburtstag (Heft herausgegeben von Christiane Schrader, Bertram von der Stein)

Titelbild Heft 4, 2011

Peter BäurleJohannes KippMeinolf PetersAstrid Riehl-Emde, Angelika TrillingHenning Wormstall (Hrsg.)

8. Jahrgang, Nr. 33, 2011, Heft 4

ISBN-13: 16132637 ISBN-10: 1613-2637
Bestell-Nr.: 8033

Editorial
Christiane Schrader: Hartmut Radebold zum 75. Geburtstag - eine Festschrift (Text)

Hartmut Radebold zum Geburtstag
Martin Teising: Hartmut Radebold - eine Laudatio (Text)
Hartmut Radebold im Interview: Mit einer Einleitung von Bertram von der Stein
Bertram von der Stein: 75 Jahre deutsche Charakter-Züge (Abstract)

75 - und was nun?

Helmut Luft: 75 - was kommt danach?
Eike Hinze: Differenz und Spannung zwischen den Geschlechtern: ER im Alter (Abstract)
Christiane Schrader: Differenz und Spannung zwischen den Geschlechtern: SIE im Alter (Abstract)
Reinhard Lindner: Das Altern und die Alten verstehen. Plädoyer für eine qualitative Psychotherapieforschung in der Alterspsychotherapie (Abstract)
Bertram von der Stein und Johannes Kipp: Der Tod kommt sicher und ist doch unbestimmt (Abstract)
Rolf-Dieter Hirsch: Alterslast - Lebenslust. Humor kennt keine Altersgrenze (Abstract)

Vaterlosigkeit und Folgen des Zweiten Weltkriegs

Matthias Franz: Wenn der Vater fehlt. Kriegstraumatische und trennungsbedingte Langzeitfolgen der Vaterlosigkeit (Abstract)
Werner Bohleber: Erinnerung und Historisierung. Transformationen des individuellen und kollektiven Traumas und seine transgenerative Weitergabe. (Abstract)

Eine Institution stellt sich vor

Ulrich Schmid-Furstoss: Kooperative Leitung und Aufgabenbereiche der Gerontopsychiatrie des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld (Text)

Buchbesprechungen

Barbara Stambolis: Katja Thimm (2011) Vatertage. Eine deutsche Geschichte (Link)
Johannes Kipp: Mehr Zeit für Kinder e.V. (2010) Warum legt Oma ihre Brille in den Kühlschrank? Familienalltag mit Demenz (Link)