Sie sind hier: Home > Impressum und Datenschutzerklärung > Datenschutzerklärung
DeutschEnglishFrancais
16.12.2018 : 14:58 : +0100

Home

 

Datenschutzerklärung

zuletzt aktualisiert: Mai 2018

Dem Schutz personenbezogener Daten messen wir große Bedeutung bei. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf den PiA-Webseiten und für die Beachtung Ihrer Rechte ist zuständig und verantwortlich:

Psychotherapie im Alter
Geschäftsführende Herausgeberin
Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Astrid Riehl-Emde
Institut für Medizinische Psychologie
Bergheimer Str. 20
D - 69115 Heidelberg
E-Mail
www.psychotherapie-im-alter.de

PiA-Webseiten

Besuch der Webseiten

Wenn Sie die PiA-Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie an uns weitergeleitet wurden. Diese Daten werden in keinem Fall mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. Dies sind kleine Dateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unsere Webseiten wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Webseiten zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Registrierung) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchst. f DSGVO. Als Betreiber dieser Webseiten haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

Eingabe von personenbezogenen Daten auf den PiA-Webseiten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie auf den PiA-Webseiten eingeben, erfolgt regelmäßig nur aufgrund Ihrer Einwilligung. Als rechtliche Grundlage dient hierfür Art. 6, Abs. 1, Buchst. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu deren Verwendung findet ohne Ihre Einwilligung grundsätzlich nicht statt, es sei denn, es handelt sich um die Erfüllung von Gesetzespflichten.

Kontaktformulare

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um diese für die Kommunikation mit Ihnen bereitzuhalten. Über das Kontaktormular übermittelte Daten werden an keiner Stelle längerfristig gespeichert, sondern nach Ausführung der angeforderten Funktion unmittelbar auf dem Server gelöscht. Rechtliche Grundlage für die diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6, Abs. 1, Buchst. b) DSGVO.

Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung an die im Impressum unserer Webseiten bzw. an die oben genannten Kontaktangaben. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als betroffene Person steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist in unserem Fall der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/.