Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2020 > Heft 2
DeutschEnglishFrancais
14.8.2020 : 11:14 : +0200

Archiv

Titel

Titelbild Heft 2, 2020

Simon Forstmeier; Eva-Marie Kessler; Reinhard LindnerMeinolf PetersAstrid Riehl-Emde, Bertram von der Stein (Hg.)17. Jahrgang, Nr. 66, 2020, Heft 2

ISBN-13: 16132637 ISBN-10: 1613-2637
Bestell-Nr.: 8307

Editorial
Klaus Pfeiffer & Gabriele Wilz: Beratung und Psychotherapie für pflegende Angehörige (Text)

Übersichten
Rolf Müller: Epidemiologie und Gesundheit pflegender Angehöriger in Deutschland (Abstract)
Antonin Fischer, Anne Katrin Risch & Gabriele Wilz: Effektivität psychosozialer und psychotherapeutischer Interventionsansätze für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz (Abstract)

Anwendungsbezogene empirische Arbeiten

Annette Franke: Pflege aus der Distanz
Emotionale Herausforderungen und psychosoziale Bedarfe bei »Distance Caregivers« (Abstract)
Nils F. Töpfer, Karlotta Hoppe & Gabriele Wilz: Ressourcenaktivierung und komplementäre Beziehungsgestaltung in der Psychotherapie mit pflegenden Angehörigen Übersicht und beispielhafte Sitzung (Abstract)

Konzept- und fallbezogene Arbeiten

Ulrike Thiele: Therapie mit pflegenden Angehörigen anhand eines Fallbeispiels basierend auf dem Tele.TAnDem-Behandlungsprogramm (Abstract)

Projekte

Janine Diehl-Schmid, Alexander Kurz, Nicola Lautenschlager & Susanna Saxl: Beratung der Angehörigen von Menschen mit Demenz im früheren Lebensalter mittels moderner Informationstechnologien (Abstract)
Eike Eymers: Familiencoach Pflege
Ein Online-Programm zur Bewältigung psychischer Belastungen bei pflegenden Angehörigen (Abstract)

Eine Institution stellt sich vor

Anne Katrin Risch & Gabriele Wilz: Psychotherapie im höheren Lebensalter: Behandlungs- und Forschungsschwerpunkt der Ambulanz für Forschung und Lehre (AFL) der Universität Jena (Text)

Buchbesprechungen

Martina Schäufele: Gabriele Wilz, Klaus Pfeiffer (2019) Pflegende Angehörige. Fortschritte der Psychotherapie (Link)
Meinolf Peters: Gereon Heuft (2018) Psychodynamische Gerontopsychosomatik (Link)
Meinolf Peters: Otfried Höffe (2018) Die hohe Kunst des Alterns. Kleine Philosophie des guten Lebens (Link)