Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2013 > Heft 1
DeutschEnglishFrancais
13.11.2018 : 22:07 : +0100

Archiv

Die alte Frau: das unsichtbare Wesen?

10. Jahrgang 2013, Heft 1, Projektktberichte

Elisabeth Hellmich:

Die alte Frau: das unsichtbare Wesen? (Abstract)

Unter feministischem Aspekt wird der Schlüsselbegriff »Ageismus« als Bezeichnung für die Diskriminierung aufgrund des Alters eingeführt. Benannt sind einige der gesellschaftlichen Faktoren, die zur Unsichtbarkeit der alten Frauen, d.h. ihrem Verschwinden aus der öffentlichen Wahrnehmung führen: sprachliches »Mitgemeintsein«, fehlende politische Vertretung, Nicht-Anerkennung der Bedeutung unbezahlter Arbeit, Rückzug aufgrund massiver Alters-Armut, aber auch biologische und individuelle Faktoren. Die Mehrfachdiskriminierung von Frauen durch Sexismus und Ageismus wird am Modell der »gefährlichen Kreuzung« erläutert. Die Darstellung orientiert sich an der Fragestellung, ob und inwieweit sich der Feminismus mit dem Alter auseinandersetzt.