Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2009 > Heft 3
DeutschEnglishFrancais
15.10.2018 : 13:50 : +0200

Archiv

Alternder Körper und Pflegebedürftigkeit

6. Jahrgang 2009, Heft 3, Die Stellung zum Körper

Klaus Windel:

Alternder Körper und Pflegedürftigkeit (Abstract)

Eindrücke und Reflektionen aus dem hausärztlichen und geriatrischen Arbeitsbereich

Altern und Pflegebedürftigkeit werden häufig vor allem an körperlichen Veränderungen festgemacht. Im medizinischen Kontext wird der Körper primär als zu untersuchendes und zu behandelndes Objekt wahrgenommen. Im leiblichen Erleben der Patienten hingegen wird Altern und Pflegebedürftigkeit subjektiv in anderen Dimensionen erlebt und in diesem Erleben müssen sie von Behandelnden und Pflegenden begleitet werden. Anhand von Patientenbeispielen aus dem hausärztlichen Tätigkeitsbereich wird dieses Spannungsfeld, ebenso wie spezielle Themen der Leiblichkeit, auch unter ethischen und anthropologischen Fragen bearbeitet. Dabei klingen Aspekte der Selbstreflektion im professionellen Bereich an.