Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2019 > Heft 4
DeutschEnglishFrancais
22.9.2020 : 14:39 : +0200

Archiv

Altern mit spät erworbener Behinderung — was ist anders?

16. Jahrgang 2019, Heft 4, Übersicht

Ines Himmelsbach:

Altern mit spät erworbener Behinderung — was ist anders? (Abstract)

Der Beitrag zeigt zunächst relevante Definitionen von Behinderung auf und beschreibt die zahlenmäßige Bedeutung von Behinderung und Alter. Anschließend werden die Konzepte Inklusion und Erfolgreiches Altern als relevante Zielperspektiven disziplinärer Auseinandersetzung mit dem Thema Altern und Beeinträchtigung vorgestellt und vergleichend diskutiert. Im dritten Teil des Artikels werden am Beispiel der geistigen Behinderung und der Sehbehinderung zwei zentrale Behinderungsformen mit ihren Auswirkungen auf das Alter bearbeitet. Der Artikel schließt mit der Diskussion um die Frage, ob Erfolgreiches Altern für Menschen mit Behinderungen bereits möglich ist oder werden kann sowie mit Anregungen für die weitere Annäherung von Heilpädagogik und Gerontologie.