Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2005 > Heft 1
DeutschEnglishFrancais
12.11.2018 : 19:51 : +0100

Archiv

Problemadaptierte Gruppenpsychotherapie im teilstationären Setting

2. Jahrgang 2005, Heft 1, Praxisbezogene Falldarstellungen

Ulrich Schmid-Furstoss:

Problemadaptierte Gruppenpsychotherapie im teilstationären Setting (Abstract)

Die problemadaptierte Gruppenpsychotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der tagesklinischen Behandlung für differenzierte und belastbare Patienten. Sie bietet die Möglichkeit auf die jeweiligen Beschwerden im Rahmen der psychischen Erkrankung einzugehen. Inhalte und Zielsetzungen der problemadaptierten Gruppenpsychotherapie werden erläutert, bei der es drei thematische Schwerpunkte gibt: 1. Erleben und Verändern von Symptomen und Problemen, 2. Symptommanagement durch Psychoedukation und 3. Förderung der Lebensqualität. Zu den ersten beiden Schwerpunkten werden Gruppensitzungen vorgestellt.