Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2004 > Heft 3
DeutschEnglishFrancais
16.12.2017 : 6:28 : +0100

Archiv

Erfahrungen sexualisierter Gewalt im Leben alter Frauen. Ansätze für eine frauenorientierte Altenarbeit

1. Jahrgang 2004, Heft 3, Wichtige Zielgruppen

Martina Böhmer:

Erfahrungen sexualisierter Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen.
Ansätze für eine frauenorientierte Altenarbeit (Abstract)

Sexualisierte Gewalt gegen Frauen ist in den letzten Jahrzehnten immer mehr zu einem öffentlichen Thema geworden. In der Altenarbeit wird es indes nur wenig berücksichtigt. Traumatisierende Erfahrungen wie sexualisierte Gewalt in der Kindheit, Vergewaltigung in der Ehe und frauenspezifische Erlebnisse in der Kriegs- und Nachkriegszeit wurden von den gegnwärig alten Frauen selten thematisiert und aufgearbeitet. Traumatisierende Erlebnisse werden oft in Pflegesituationen mobilisiert: Geräusche, Gerüche und körperliche Pflegemaßnahmen, insbesondere im Intimbereich, erinnern die inzwischen hilfebedürftigen Frauen an erlebte schreckliche Situationen. Treten dann Abwehrreaktionen einher gehend mit Aggression, Depression oder Verweigerung auf, werden diese häufig nur als Symptome von Alterserkrankungen wie z.B. einer Demenz oder einer Altersdepression interpretiert. Der Zusammenhang mit der Lebensgeschichte wird nicht gesehen. Im Folgenden werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt und Anregungen gegeben, wie diese Frauen betreut werden sollten und welche Unterstützung sie brauchen.