Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2018 > Heft 4
DeutschEnglishFrancais
21.8.2019 : 17:18 : +0200

Archiv

Alltag mit Pflegebedarf

15. Jahrgang 2015, Heft 4, Übersichten

Josefine Heusinger:

Alltag mit Pflegebedarf (Abstract)

Pflegebedürftigkeit im Alter verändert den Alltag in vielfältiger Weise: Angefangen mit dem »Stempel«, den die Bestätigung des Medizinischen Dienstes den Pflegebedürftigen aufdrückt, über die Umbauten in den Wohnungen, die Beziehungen zu anderen (helfenden) Menschen bis hin zu und dem Eindringen Fremder in intimste Bereiche. Aus der Beeinträchtigung von Selbstständigkeit und Unabhängigkeit entsteht leicht eine Beschränkung der Selbstbestimmung. Vieles hängt von den verfügbaren Ressourcen ab: Hilfreiche soziale Beziehungen, Geld, Zugang zu Beratung und Informationen über Möglichkeiten und Rechte. Gestützt auf empirische Befunde aus verschiedenen Untersuchungen der vergangenen Jahre wird skizziert, wovon der Alltag mit Pflegebedarf geprägt ist, wie welche Ressourcen, aber auch Restriktionen die Bewältigungs- und Selbstbestimmungschancen beeinflussen. Beispielhaft wird gezeigt, wie bedeutsam neben persönlichen und familiären die gesellschaftlichen Bedingungen für Entscheidungen rund um häusliche Pflegearrangements sind.